Cavaletti-Training
 
Home   Kontakt   Impressum   
         
none

Cavaletti-Training kommt ursprünglich aus dem Pferdesport.

Die sogenannten Cavaletti sind leicht erhöhte Bodenstangen, die in regelmäßigen Abständen, den drei Grundgangarten (Schritt, Trab, Galopp) entsprechend, aufgereiht werden.

Cavaletti-Training ermöglicht auch für Hunde eine gezielte Gymnastizierung, Förderung des Körperbewusstseins und der Konzentration, Dehnung und Lockerung der Muskulatur, Aufmerksamkeitsschulung, Vorbereitung auf ein Sprungtraining und vieles mehr.

Die Arbeit an den Cavaletti eignet sich gleichermaßen für kleine und für große, für sehr sportliche und für ruhigere Hunde.

 

Ausstellungshunde können durch das gezielte Training mehr Takt und Ausstrahlung in ihren Gängen bekommen, Sporthunde mehr Konzentration und Schwung und Familienhunde eine sinnvolle und gesunde Beschäftigung erhalten.

Im Gegensatz zum Sprungtraining ist Gangschulung mit Cavalettis gelenkschonend und gesundheitsfördernd und daher auch für ältere Hunde und/oder Hunde mit Handicap bei korrektem Aufbau gut geeignet.

Durch die gleichmäßigen Abstände und das damit verbundene ruhige und konzentrierte Abfussen werden die Hunde körperlich und mental ausgelastet, aber zu keiner Zeit überdreht.

 

Dadurch eignet sich das Training auch für hyperaktive Hunde und Hunde mit Burn-out.

 

UNSER BUCH ZUM THEMA IST IM FEBRUAR 2011 IM CADMOS VERLAG ERSCHIENEN!!!

 

none
none none
Last Update: 28.11.2011