Home
 
Home   Kontakt   Impressum   
         
none

Maskenpflicht- was bedeutet das für unsere Hunde?

Was bedeutet Maskenpflicht für unsere Hunde?

 

Nun tritt die Maskenpflicht demnächst auch bei uns in Hessen in Kraft.

 

Das kann (muss nicht) ein Problem für Eure oder andere Hunde, die Ihr unterwegs trefft, ergeben!

 

Hunde, verlieren nun wichtige Anhaltspunkte, in unseren Gesichtern „zu lesen“. Das kann sehr verunsichernd sein und auf manche Hunde bedrohlich wirken- mit den entsprechenden Reaktionen: Flucht, Verteidigung, Erstarren oder Herumalbern.

 

Wir Menschen können uns die Hintergründe erklären, Hunde verstehen nicht, warum wir auf einmal alle (zeitweise) die Gesichter verhüllen.

 

Deshalb beginnt so früh wie möglich, sobald Ihr eine Maske besitzt, mit Eurem Hund zu üben.

Haltet Euch die Maske vors Gesicht, setzt die Maske auf- belohnt den Hund, dann wieder absetzen, übt mit einem Tuch, einem Schal und mit allen Familienmitgliedern ..... Und auch draussen, wenn euch Leute mit Masken begegnen, beobachtet und belohnt Euren Hund, wenn er neutral bleibt.

 

Wenn Ihr bemerkt, dass Euer Hund ängstlich oder abwehrend reagiert, nähert Euch langsam, haltet den Anstand, in dem Euer Hund noch gut zurecht kommt und belohnt ihn dann.

Auch bei eigentlich bekannten Personen kann der Hund Probleme haben, wenn diese auf einmal Gesichtsmasken tragen.

 

Wenn Ihr unsicher seid oder Hilfe braucht (auch zu anderen Hundethemen)- wir bieten gerade jetzt auch telefonische Hilfe und online-Training an!

 

Bleibt alle gesund!

Steffi und Thorsten von

www.doggi-fun.de

NEU: für Hunde, die nicht gruppenkompatibel sind, Menschen, die Schicht arbeiten, kleine Kinder haben und und und......

Wir bieten ab SOFORT online-Training mittels Video- Aufgaben und anschließender Analyse an. Trainiert genau da, wo Ihr wollt, individuell abgestimmt auf EUER individuelles Lerntempo, genau das und so intensiv und genau, wie Ihr es wollt. Wöchentlicher Rhythmus oder auch öfter. Live oder mit Videos, die Ihr Euch abrufen könnt, wann Ihr Zeit habt.

Nie mehr Zeitdruck, um pünktlich ins Training zu kommen!

Kleinschrittiger Aufbau, für (fast) alle Trainingsthemen und von uns auch sonst Sportarten. Intensive und individuelle Betreuung! Interessiert? Sprecht uns an!

Aufgrund der Corona-Bestimmungen fällt das reguläre Training leider aus- wir bieten online- Training an

Es wird online definitiv doggi-golf, Frisbee, Tricks und Beschäftigungen mit Dingen aus dem Haushalt, Schnüffeln und einen Kind-Hund-Kurs geben.

 

Die Kurse richten sich an wenig Fortgeschrittene oder Anfänger.

 

Sie werden 4 Wochen laufen, wobei man je nach Aufgabe immer 2-4 Aufgaben pro Woche schriftlich und per Video erhält. Dann schicken die Teilnehmer Fragen und ggf eigene Videos an uns und bekommen ein Feedback und ggf Korrekturen.

 

Wir freuen uns in dieser auch wirtschaftlich schweren Zeit natürlich über weitere Anmeldungen. Die ersten Kurse laufen und werden sehr gut angenommen. Neue Kurse starten ab 27.04.20 -Anmeldung ab sofort per Mail, whatsapp, oder über den Facebook-Messenger. Kosten pro Hund € 80, jeder weitere zu korrigierende Hund eines Teilnehmers € 40 pro Kurs.

 

Unseren Bericht in RTL-Hessen findet Ihr über diesen link:

https://www.rtl-hessen.de/beitrag/darmstadt-hundegolf-trendsport-vierbeiner

 

 

 

doggi-fun

Ausbildung mit Spaß
Für Hunde, Pferde und ihre Menschen


Hallo und herzlich Willkommen auf unserer  Homepage. Hier erfahrt Ihr alles über unsere Hundeschule sowie das aktuelle Angebot.
Bei der Ausbildung der Hunde (und Herrchen/ Frauchen) legen wir besonders viel Wert auf eine angenehme Trainingsatmosphäre sowie viel Spaß für alle, die teilnehmen (Zwei- und Vierbeiner).
Wir beherzigen dabei, daß weder Tiere noch Menschen unter Streß lernen können.

Wir arbeiten nach den neuesten Erkenntnissen über positive Motivation und ohne Zwang/ Strafreize. Jedes Mensch/Hund- Team wird in seinem individuellen Lerntempo gefördert, wobei wir selbstverständlich auf Besonderheiten der einzelnen Teams eingehen.  Hierfür finden unsere Kurse auch stets in kleinen Gruppen statt.

Falsch verstandener Ehrgeiz ist bei uns fehl am Platz. Wer seinen Hund als Sportgerät erachtet, sollte einen anderen Ausbilder suchen. Ebenso verzichten wir auf die Ausbildung zum sogenannten Schutzhund, die unserer Meinung nach Polizei und Zoll vorbehalten sein sollte.

Unser Konzept sieht vor, die Bindung von Halter und Hund zu festigen und so ein vertrauensvolles Miteinander, vor allem in Alltags- Situationen, zu ermöglichen. Bei uns wird Ihr Hund zu einem sozialverträglichen Partner in allen Lebenslagen.
Die körperliche und geistige Beschäftigung kommt gerade bei Familienhunden schnell zu kurz. Hiergegen wollen wir durch unser Training etwas tun. Die Hunde sollen sich "sinnvoll" mit ihren Haltern beschäftigen und somit erst garnicht auf die Idee kommen, sich Ersatzbeschäftigungen (Jogger  oder Räder jagen etc...) eigenständig zu suchen.

 

Uns sind ALLE Rassen und Mischungen, von Mops bis Mollosser, egal wie groß oder klein, herzlich willkommen! Wir hatten ja mit Ashley selbst eine Staffordshire-Hündin und freuen uns daher auch sehr über weitere "Kampf-Schmuser".

 

Für Hunde, die nachweislich aus dem Tierschutz stammen, gewähren wir Ermäßigungen auf die normalen Preise.

 

Finden kann man uns in Braunshardt bei Weiterstadt (siehe Wegbeschreibung). Der Unterricht kann auf Wunsch jedoch auch bei Ihnen vor Ort/ im Verein stattfinden. Hierzu benötigen wir jedoch eine entsprechende Teilnehmerzahl am jeweiligen Kurs (außer bei Einzelstunden). Bei der Anfahrt berechnen wir eine km-Pauschale von 0,40 Euro/km.

 

Zusätzlich zur Hundeausbildung trainieren wir Pferde (mit Hilfe von Clickertraining) darauf, eine gute Basis zur Arbeit mit Mensch und Hund als Dreier-Team zu erlernen.
Die Pferde können an Hunde gewöhnt werden, lernen, daß Hunde sie beim Reiten begleiten sowie gemeinsame Kunststücke. Zudem bilden wir die geeignete Teams in der Disziplin "horse & dog trail" aus.
Auch bei der Arbeit mit Pferden steht der Spaß an der gemeinsamen Sache sowie die bindungsfördernde Beschäftigung mit dem Sozialpartner Mensch im Vordergrund und kein sportlicher Ehrgeiz.

 

Gerne können Sie uns auch für eine Veranstaltung mit einer Vorführung buchen. Terminabsprachen am besten vorab telefonisch oder per mail. 

 

Unser Angebot richtet sich nach der jeweiligen Nachfrage. Sollte ein Kurs momentan nicht stattfinden, gibt es vielleicht dennoch bereits eine Interessenten-Liste. Fragen Sie einfach nach.

 

Blättern Sie doch einfach mal durch - und natürlich freuen uns auf Ihren Besuch oder Anruf!

 

Remy, Choclet und Bilbo auf der TierExpo in Offenbach fotografiert von www.wl-photos.de - DANKE!

none
none

Das neue doggi-golf in verschiedenen Hunde-Zeitschriften

Informationen zum Datenschutz sowie unsere AGB finden Sie im Impressum

Gerichtsstand:Frankfurt/M, Erlaubnisbehörde Darmstadt/Dieburg

Mein Buch „back to basic-Entspannt leben mit Hund“ erschien im Februar 2018 bei Cadmos

Heutzutage bekommt man den Eindruck, dass Hunde rund um die Uhr beschäftigt werden sollten, um glücklich zu sein. Doch ist das wirklich so? Welche Probleme können sich aus gutgemeinter Überbeschäftigung für Hund UND Halter ergeben? Ein Plädoyer für mehr Entspannung und Rückbesinnung zum Wesentlichen- Freundschaft mit dem vierbeinigen Partner!

die überarbeitete und erweiterte Auflage meines Buches ist im Frühjahr bei CADMOS erschienen.

Seminarkalender unter "Trainingsangebot/Seminare"

neu und nur bei uns: CAVAGILITY

 

Bei uns könnt Ihr Seminare zu der neuen von mir erfundenen Sportart Cavagility buchen. Cavagility ist eine Bunte Mischung aus Cavaletti, Agility und anderen Hundesportelementen. Das (vorläufige) Reglement findet Ihr unter "Trainingsangebot"

unser Pudelbuch ist erschienen von Karin Pohl (www.glueckspudel.de) und mir bei Cadmos.

Ihr könnt auch gerne bei mir direkt bestellen, natürlich zum selben Preis, dafür mit Widmung ;-)

 

1.) Aus gegebenem Anlass erinnere ich noch einmal daran, dass bitte ALLE HUNDE den Platz und das Gelände davor nur im angeleinten Zustand betreten sollen. Sofern Ihr nicht VÖLLIG sicher seid, dass Eure Hunde absolut verträglich sind, fangt sie bitte auch auf dem Platz nach jeder unangeleinten Übung sofort wieder ein und leint sie an. Fällt uns auf, dass einer der Teilnehmerhunde hier Probleme hat, werden wir gemeinsam beraten, ob Einzelstunden bei uns zunächst sinnvoll wären. Jeder ist hier in der Verantwortung für SEINEN Hund.

 

2.) Bitte sorgt als Raucher dafür, dass Ihr nur außerhalb des Platzes raucht und Eure Zigareretten-Kippen bitte wieder mitnehmt und nicht vor dem Platz/Hänger liegen lasst.

 

3.) Das Gelände des Reiterhofs inclusive des Weges und auch des Nachbarhofs ist unbedingt von Hundekot frei zu halten. Sofern Eure Hunde hier ein "Häufchen" hinterlassen, nehmt dieses bitte mit Hilfe eines Kotbeutels auf (wir stellen Euch auch gerne einen zur Verfügung, wenn Ihr ihn vergessen haben solltet). Die Kotbeutel sind bitte NICHT in der Mülltonne des Reiterhofes, sondern mit zum nächsten öffentlichen dafür aufgestellten Mülleimer (an der Bahnschranke) zu entsorgen. Hier bitte auch nicht parken!

 

4.) Bitte achtet wieder vermehrt darauf, dass Eure Hunde auf dem Trainingsgelände nicht markieren. Sollte doch einmal ein "Unfall" passieren, übergiesst das Malheur bitte mit reichlich Wasser (neues Wasser kann auf dem Reiterhofgelände geholt werden) und denkt auch daran, 0,50 Euro in das Sparschweinchen zu bezahlen. Wir verwenden das Geld für Grassamen. Ein großes Geschäft auf dem Trainingsgelände kostet 1,00 Euro und muss selbstverständlich sofort entfernt werden.

Das ist keine Schikane, sondern der Urin oder Kot lenkt die anderen Hunde ab. An den Stellen wird nicht mehr gerne gearbeitet oder selbst markiert).

 

5.) Es ist so zu parken, dass landwirtschaftliche Maschinen den Weg noch ungehindert passieren können, die Koppel-und Reitplatz-Tore zugänglich bleiben und auch sonst niemand behindert wird.

 

6.) Der Weg neben der Bahngleise ist ein Feldweg und sollte aufgrund von freilaufenden Tieren (Hofhunde, Katzen), Kindern und spritzenden Steinen nicht befahren werden, als wäre es eine Rennstrecke.

 

 

Vielen Dank, dass Ihr das alle beachtet und gegenseitig Rücksicht nehmt!

Seminarthemen unter "Aktuelles", Termine unter "Trainingsangebot"

Aktuelles

momentan laufende wöchentliche Kurse:

 

- Grunderziehung

- Agility

- Treibball/Longieren/Cavaletti

- Clickertraining/Tricks

- disc-dogging

 

 

ausserdem:

 

- unregelmässige Gruppenspaziergänge, auch, aber nicht nur für „schwierige“ Hunde

- Seminare

 

 

 

none
Last Update: 22.04.2020